Fotografieren und kreative Blockaden

Fotografieren und Kreative Blockaden 2. Inspiration durch Fotografien anderer und neue Umgebungen Im Letzten Artikel hatte ich ja schon die Möglichkeit angesprochen, einfach mal einen Ortswechsel vorzunehmen, um die kreativen Blockaden zu umgehen. In einer Umgebung, die die Sinne anspricht ist kreatives Arbeiten oft einfacher.

Fotografieren und die kreative Blockade

Motivationsloch Wer kennt das nicht: Man nimmt sich vor wieder mehr zu Fotografieren, weil das Hobby in letzter Zeit zu kurz gekommen ist. Es war einfach zuviel los, zuviel Arbeit und der Sommer glänzte sowieso mit Abwesenheit. Der Winter zeichnet sich durch bewölkten Himmel und damit langweiliges Licht aus. Das…